Chef of the Month Februar

Name: Michael Riedl

Lebt in: Bad Kötzting, Bayern

1. Dein Restaurant/Geschäft: www.hillbillyfoodcrew.de

2. Über Deine Küche: Fusionsküche zwischen deutscher und amerikanischer Südstaatenküche im Fine-Dining-Stil.

3. Dein Favorit unter den Chef Works Artikeln: Die Urban-Line, vor allem die Kochjacke Gramercy. Tragekomfort und Style ist echt top.

4. Dein erster Job: Ein Koch-Praktikum in einem Hotel in meinem Heimatort Lam, das aber am zweiten Tag leider durch eine tiefe Stichwunde schon wieder vorbei war.

5. Dein Favorit unter den Kochbüchern: Da gibt es einige.

6. Deine Auszeichnungen: Chef of the Month ;-), Rock´n´Cook Award für den schönsten Bart ;-)

7. Deine Inspiration am Kochen: Auf jeden Fall Reisen, die Chefs Table Dokumentation, in verschiedenste Restaurants Essen gehen, ob Street Food oder Sterneläden. Man sollte immer offen mit Gerichten und Lebensmitteln umgehen. Auf jeden Fall Kombinationen verschiedenster Zutaten probieren. Manchmal klappt es, manchmal nicht. Alles probieren.

8. Dein Spezialgericht: Crawfish- oder Seafoodboil.

9. Dein Lieblings-Essen: Ich komm irgendwie nie an Leber vorbei.

10. Das seltsamste, was du je gegessen hast: Hühnerfüße. Ehrlich gesagt sind die aber ganz schön lecker, wenn sie gut zubereitet sind. Wobei es eigentlich keine seltsamen Sachen gibt. In jeder Kultur finden wir Gerichte und Lebensmittel die dort einen hohen Stellenwert haben. Persönlich würde ich von Tarantel absehen. Muss nicht sein!

11. Dein Lieblings-Eis: Schon immer Vanille und Haselnuss.

12. Dein Lieblings-Getränk: Da gibt es zwei Arten: 1.: Ein oder zwei eiskalte Biere oder einen guten Wein mit Kollegen nach einem harten Service (hin und wieder auch mal während) oder 2.: Ein guter Wein beim Essen gehen mit meiner besseren Hälfte.

13. Dein Lieblings-Wein: Gekonnt im Holz ausgebauter Weißwein wie z.B. von Marc Colin et Fils. Aber natürlich haben wir in Deutschland auch hervorragende Winzer, die vom Riesling bis zum Chardonnay Mega-Weine produzieren. Beim Rotwein geht es eher in Richtung rund, voll, dicht und konzentriert. Hier ist die Auswahl sehr groß und es gibt einige.

14. Für wen würdest du am liebsten einmal kochen: Wenn ihr mich so fragt: Ich koche für jeden gerne. Denn kochen und Essen vereint Leute und bringt Spaß. Doch für Jason Statham oder Jean Reno zu kochen wär mal was.

15. Für wen würdest du am wenigsten kochen wollen: Unsympathen.

16. Was machst du so, wenn du nicht kochst: Büro, Reisen und essen, aber auch mal einen gemütlichen Tag auf der Couch verbringen und Filme schauen, was aber leider selten ist.

17. Dein neuestes Projekt: www.rockabillyrestaurant.de ein Popup-Konzept, das als Fine-Dining im Diner-Style daherkommt.

18. Deine Lieblingsstadt und warum: Eindeutig Barcelona, da es an jeder Ecke und in jeder Gasse etwas kulinarisches zu bieten hat!

19. Dein größter Genuss: Perfekt abgestimmte Gerichte! Dazu noch ein passendes Glas Weißwein. Was willst du mehr...

20. Dein bester Kochtipp: Spaß daran zu haben was man kocht und immer eine Portion Leidenschaft zugeben!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Kochjacke Gramercy Kochjacke Gramercy
ab 45,00 € * 90,00 € *
TIPP!
Damenkochjacke Gramercy Damenkochjacke Gramercy
45,00 € * 90,00 € *
TIPP!
Kochjacke Hartford Kochjacke Hartford
ab 24,95 € * 49,90 € *
Hüftschürze Portland Hüftschürze Portland
10,98 € * 21,95 € *